Schützenfest 2022

Das Schützenfest 2022 in Sendenhorst beginnt und wir sind dabei.

Bei bestem Sommerwetter konnten wir den Marsch starten.

Auf 3 tolle und sonnige Tage !

Update: Pause machen am 2ten Tag. Nach dem Marsch und kurzen Aufspiel für die Bewohner des St.Elisabeth Stiftes ist nun ein Mittagsshoppen am Festzelt.
Abschluss vom Sendenhorster Schützenfest. Nach Fahnenschlag und großem Zapfenstreich sowie anschließendem Marsch bei 36° haben sich alle die Pause redlich verdient.

18. Geburtstag

Gestern waren wir auf dem 18. Geburtstag unseres Spielers Domenik.

Wir haben ihm ein kleines Ständchen gespielt und ein Präsent überreicht.

Danach wurde noch gefeiert.

1. Auftritt 2022

Anfang diesen Monats hatten wir unseren ersten Auftritt 2022.
Nachdem die Coronamaßnahmen immer weiter gelockert wurden, waren wir froh, dass wir anfang des Monats wieder vor Publikum spielen durften.
Der Allgemeiner Schützenverein St. Martinus 1864 Sendenhorst e.V. hatte am 1.4.2022 seine Mitgliederversammlung und wir durften das ganze Musikalisch begleiten.

 

Hochzeit von Mathis und Vanessa, 2021

In der ganzen Pandemiezeit ist es uns etwas untergegangen, aber am 23.7. haben sich unser Mathis und seine Vanessa bei sonnigem Wetter, in Sendenhorst, das „Ja“-Wort gegeben.Wir senden dem Hochzeitspaar von Herzen die besten Glückwünsche und hoffen auf eine nie endende Liebe mit gegenseitigem Respekt, Achtung und Toleranz!

Hochzeit 2019


Auch hier gratulieren wir unserer Martina (aktive Spielerin) und unserem Christian (1. Vorsitzender und Tambourmajor) zu ihrer Hochzeit. Danke das wir den Tag mit euch verbringen durften 🥳💕. Für eure gemeinsame Zukunft wünschen wir euch alles Gute!

Stadt-Fanfarenzug Blau-Weiß feierte Vereinsschützenfest

Um die diesjährige Regentschaft der Mitglieder des Stadtfanfarenzuges zu ermitteln, trafen sich die Musiker am Samstag den 30.09.2017 Nachmittags mit dem Fahrrad an der Montessorischule. Das Wetter meinte es gut mit den mutigen Radlern und legte sogar eine kurze Regenpause ein, so dass das erste Ziel, die Pferdepension Horstmann, trocken erreicht werden konnte. Das jüngste Vereinsmitglied nutzte die Gelegenheit und nahm das Angebot für eine Reitrunde dankend entgegen.

Anschließend ging es direkt zum Hof Keppler als der nächste Regenschauer bereits einsetzte. Hier hatte das Organisationsteam schon alles für ein gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen vorbereitet. Während das Orga-Team für die Kinder ein aktionreiches Chaosspiel durchführte, eröffnete das noch amtierende Königspaar Thomas und Ines für die Erwachsenen den Rang um die Königswürde. Der Vogel hielt sich hartnäckig, verlor als erstes die Trommel durch Stephan Rose und anschließend die Trompete durch Werner Keppler. Doch erst mit dem 347. Schuss gab der Vogel letztendlich nach und Jennifer Rose wurde neue Königin des Fanfarenzuges. Sie wählte sich Werner Keppler als Prinzgemahl. Auch die Kinder hatten Mühe mit Hilfe einer Wasserpistole den neuen Kinderkönig zu ermitteln. Der Vogel fiel bei Domenik Schockmann von der Stange. Er regiert nun zusammen mit Kim Keppler.

Da das Wetter gegen Abend besser wurde, konnten die Mitglieder das Fest mit einem gemeinsamen Lagerfeuer ausklingen lassen.

Auftritt „Jubiläum Fanfarenzug Vadrup“

Am vergangenen Sonntag hatten wir einen Auftritt beim Jubiläum des Fanfarenzug Vadrup zum 40 Jährigen bestehen.
Nachdem wir uns beim Treffpunkt in Vadrup versammelt hatten ging es mit einem Sternmarsch in Richtung Festplatz.
Auf dem Festplatz wurde dann zur Begrüßung, zusammen mit allen anwesenden Vereinen, „Preußens Gloria“ beim gemeinsamen Spiel gespielt.
Danach fing das Bühnenprogramm an. Insgesamt 2 mal durfte jeder Verein seine Musik darbieten. Insgesamt spielten wir 5 Musikstücke.
Um ca 17 Uhr traten wir den Heimweg Richtung Sendenhorst an.

Es war ein Schöner Sonntag, alle hatten ihren Spaß und auch das Wetter spielte super mit 🙂